Muchas Gracias – Unsere DL zu Besuch in Nicaragua

28. Januar 2015 Diözesanausschuss
Nadine übergibt die Spende der KjG an das Centro Jesus Amigo

Im Rahmen des 0,7% Projektes unterstützen wir dieses Jahr ein Projekt in Nicaragua. In diesem Jahr werden wir 0,7% aller Einnahmen an das Centro Jesus Amigo in Juigalpa/Nicaragua spenden.

Neu als Gruppenleiter/in? Wir machen dich fit!

Schnell zum KuPa an Ostern anmelden und hier die Ausschreibung downloaden! „Hilfe, die Kinder streiten sich!“, „Bin ich als Gruppenleiter/in wirklich mit einem Bein im Knast?“, “ Welches Spiel soll ich wählen?“ „Wie verhalte ich mich den Kids gegenüber“

Das Freiwillige Soziale Jahr – vielleicht auch etwas für Dich?

16. Januar 2015 BDKJ

Du weißt noch nicht, was du nach deinem Abi machen willst? Hast keine Ahnung ob du vielleicht ein FSJ machen willst? Der BDKJ DV Mainz ist anerkannter FSJ Träger und hat interessante Einsatzstellen, die es dir ermöglichen, Erfahrungen fürs Leben zu sammeln. Viele nutzen dieses „Aus“zeit zwischen Schule und Ausbildung/Studium um berufliche und persönliche Orientierung zu finden. Du erwirbst soziale Kompetenzen, die sich gut in deinem Lebenslauf machen. Der nächste FSJ Start ist am 1.04.2015 bzw im August/September 2015. UmfangreicheWeiterlesen

Teamt, der König hat Laune!

Mit Martin von Mettwurstcastle und Julia zu Unterfranken ans Ziel – Teamer werden! Vom 26.12-31.12.2014 trug es sich zu, dass sich acht angehende Teamer im Jugendhaus Don Bosco versammelten, um zu lernen, wie man ein guter Teamer wird. Jeder der fünf tapferen Ritter und die drei holden Burgfräulein machten sich von ihren Ländereien auf den weiten, gefahrenvollen Weg. Manche kämpften mit „Rechten und Pflichten“, andere mit sich „rollenden Gruppen“. In den all abendlichen Ritterrunden wurden Turniere ausgetragen, die Kunst desWeiterlesen

Frohe Weihnachten!

23. Dezember 2014 Spirituelles

Engelsche, Engelsche fliiieg! Hier erfahrt Ihr, warum die Engel so auf Jesus fliegen… „Fürchtet Euch nicht, ich verkünde Euch eine große Freude!!“ (Lk 2,10) Der Engel erzählt das den Hirten auf dem Feld nahe Betlehem, als Jesus geboren wurde. Warum aber ausgerechnet den Hirten? Die Hirten stehen für die Menschen, die ausgeschlossen sind, die wie damals bei Jesu Geburt draußen auf dem kalten Feld in der Dunkelheit rumhocken mussten. Wenn wir uns in der Welt oder vor der eigenen NaseWeiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.